Sollte ich jemals ein Bar eröffnen, würde ich sie „Erwerbbar“ nennen. Selten so ein komisches Wort gesehen! Eine weitere mitzische Phantasieerfindeung: das „golden Gate“. Liegt genau zwischen Exilhausen und den Trüben Seen. Das ist das Entscheidungstor. Das richtige Tor im richtigen Moment führt immer zur richtigen Entscheidung. Ein Entweder oder ein Oder. Ich stehe immer wieder darunter und gehe genau gar nirgends hin. Erstarre. Ich war in Exilhausen und in den Trüben Seen. Bin, weils der Spirit, will immer wieder um- und wohlbehütet heimgekehrt. Weil das Leben für mich noch einiges parat hat. Zum Beispiel spät in der Nacht auf einem Freunddach mit Weichseldeichsel und künftigen Nachbarn. Der Weichseldeichsel zieht mir zwar regelmäßig die Schuhe aus, aber egal. Solange diese Momente nicht enden, kann ich testen. Entscheidungstore testen. Trainieren für den Ernstfall. Das ist dann, wenn der Ernst fällt. Dann ist es aber wirklich höchste ÖBB und dann werde ich es wissen, weil mich die Lebensmomente reich an Erfahrungen gemacht haben. Wie ist das Gefühl geboren zu werden, gar nichts zu wissen, unbefleckt, oder wissen wir alles und vergessen die ganze Menschheitsgeschichte und alle Einzelleben in dem Moment des ersten Schreis. Und beginnen von Neuem zu lernen. Und machen alles besser, kämpfen bis zum letzten Atemzug. Ich mag mein Golden Gate. Bastelt Euch eins. Steht sich gut darunter. Blitze sind da machtlos – Schutz forever. Die Fury.

 

Advertisements