Als ich heute Früh wach wurde, war ich Mustang Sally, Jimi Bibi King und Andrea endlich Pocahontas in Persona. Was soll man da tun! Nichts! Bis Bayern wird diese Phase wieder vorüber sein. Wenn nicht auch egal, Moritz vom Mosa’s Place ist ein Typ, der Verständnis hat für sowas. Gestern waren wir im Pinzgau bei Prinzen und Fürsten. Mit direktem Bahnanschluß im Lokal mit vielen guten Cocktails und einem sehr gastfreundlichen Wirt. Ich sag nun etwas, was ich gestern nicht gesagt hab. Unsere Botschaft ist die Liebe. Gestern war kein Durchkommen damit. Etwas Farbe tut dem See aber durchaus gut, die Zukunft wirds zeigen! Ich verdaue noch immer das opulente Frühstück aber langsam wirds Zeit für Yoga und ein paar neuen Songs. Zum Beispiel, well as I woke up this morning, I fell asleep again. Wir wünschen Euch da in dieser großen weiten Welt einen gemütlichen Start, mit Sichherheit sind wir noch immer die blödeste Band mit ganz viel Pfeffer im Popo. Die Fury!

Advertisements