Jetzt war ich wirklich ein paar Tage in Übersee. Weil der Hals hatte Schmerzen und schwindelig war der Mitzi. Also nur das Notwendigste getan und ca 40 Stunden geschlafen, nachgeholt, Schlaf der letzten Monate. Puh! Ich glaub das war eine bittere Notwendigkeit. Die Mitzi steht ja nicht so auf Schlaf, da kann sie nicht rumgeistern, muß still liegen und eigenartiges Zeug träumen. Seit 3 Tagen leide ich außerdem an einem sehr ausgeprägten Kurzzeitgedächtnis. Also: ich steh auf, will irgendwas einpacken und vergessen – was. Der Song heute: James Morrison „I won’t let you go“ – ich finde den Song gut und wunderschön. Ich stelle mir die Frage, jeden morgen: wieviele für mich richtige Männer habe ich schon vorbeiziehen lassen. Und somit nicht verloren, sondern neu gewonnen. Der Traum von heute: ich träumte einerseits von einem goldbraunem Kalb, das schlecht erzogen so manche Pfützen machte. Das Kalb symbolisiert Unreife und Unerfahrenheit. In einem großen Buch stand: Glaube beginnt mit Ruhe und Zuhören. Danke Traum, jetzt hab ich es verstanden. Ich bin nicht so groß wie geglaubt – immer Dinge, die mich beunruhigen. Angst vor der Zukunft. Angst vor Verlust. Immer was anderes, an jedem Tag mindestens eine neue Angst oder eine alte! Und vor lauter Scherben sieht man das ganze Fenster in die Zukunft nicht. „You give me sonething“ – Der Traum ging weiter. Details erspar ich, zwei veröffentliche ich: Meine Mutter und ich unbeschwert. ( Ich bin so froh daß es dich gibt. )Und ein stummer Mensch, mit dem man nur kommunizieren kann, wenn man selber Teig einwirft. Interessant auch immer Farben im Traum, der stumme Mensch war in dunkelgrüner, sumpfiger Umgebung. Jedenfalls, ich denke, ich sollte schnellstens zu einem Tierpsychologen: ein Elefant, ein Glücksdrache, Nashörner und ein Kalb. Kiwanuka: “ Home again“ – meine penible Playlist für hörige Leser – das mag ich! Manchmal tragt sich Geschriebenes mit Engelsflügel quer durchs Land – um rechtzeitig zu trösten. Manchmal verbinden die schrägsten Ideen – „Some misunderstanding“ – schon 3 Tage nicht gehört. Die Idee für die nächsten 17 Millionen Jahre war gestern, für das erste richtige Mary Broadcast Band Video 7 Farbige Menschen zu finden, die so aussehen wie wir. Ha! Warum und wieso, erkläre ich gerne persönlich. Aber festhalten will ich diese Idee hier! Übrigens nähere ich mich für heute dem Ende und möchte ein Erlebnis anbringen. Am Freitag war ich ja mit den Burschen unterwegs. Auf meinem neuen schönen roten Rad dann am Heimweg und bei einer Ampel – stehen geblieben, gefühlt, aber nicht geschaut, da ist ein Polizeiauto direkt neben dir. Es kam kein Auto und ich flizte bei Rot drüber. Die Polizei flizte bei Grün hinterher – und: die waren voll nett und sehr belustigt! Gott sei Dank konnte ich noch gerade reden nämlich: hätte ich gewußt, daß ihr neben mir seit, wäre ich eh nicht gefahren. So schauts nämlich aus im Mitzihaus! Übrigens zwei: meiner Meinung nach fehlt durch die Zeitumstellung mindestens ein Tag, über all die Baumrindenjahre gerechnet. Aber, am Zeitumstellungstag sollte man am Besten einfach im Bett bleiben, so wie ich heuer. Dann ist es halb so schlimm. Übrigens drei: am liebsten bin ich naturwach. Eure Fury.

Advertisements